weber ip 1000

Saint-Gobain Weber AG
weber ip 1000 ist ein Gips-Maschinen-Leichtputz auf Basis von Gips, Kalkhdrat und mineralischen Leichtzuschlagstoffen. Dient als Einschichtputz für Decken im Innenbereich. Geeignet für manuelle und maschinelle Verarbeitung mit allen gängigen Putzmaschinen wie EMP.

Datenblätter und andere Unterlagen zum Herunterladen

Eigenschaften und Vorteile

  • Als Einschichtenputz für Decken
  • Zur Aufnahme von Deckputzen, Spritzplastiken, Tapeten und Farbanstrichen
  • Glättbar im «eigenen Saft» für Q3-Oberflächenqualität
  • Leichtgängige Verarbeitbarkeit mit Ausziehlatte und Stielspachtel
  • Nicht brennbar


Hinweise

  • Während der Verarbeitung der Materialien darf die Oberflächentemperatur des zu beschichtenden Baukörper und die Lufttemperatur nicht unter + 5 °C und über + 30 °C sein
  • Auf die Putzschicht darf während der Abbindezeit kein Frost einwirken
  • Während der Abbindephase muss im Innenbereich regelmässig eine gute Querlüftung der Räume vorgenommen werden. Die Überschreitung der relativen Luftfeuchtigkeit bei 20 °C von maximale 70 % ist für längere Zeit nicht zulässig
  • Während der Innenapplikationen und Abbindephase ist Luftdurchzug zu vermeiden
  • Fremdzusätze irgendwelcher Art dürfen nicht beigemischt werden