weber master-flex 2 grau

Saint-Gobain Weber AG
Saint-Gobain Weber AG
Saint-Gobain Weber AG
Saint-Gobain Weber AG

Hochflexibler 2K-Rapid-Klebemörtel

Untergrund

Alter Plattenbelag, Anhydritestrich, Beton, Gipskartonplatte, Kalk-Zementputze, Zementestrich

Verpackung

Datenblätter und andere Unterlagen zum Herunterladen

Vor dem Verarbeiten

  • Nicht bei starker Wärme und Zugluft verarbeiten; bei Fassaden-Verklebung auf Hautbildung besonders achten.
  • Konstruktion während der Aushärtung vor Nässe, direkter Sonneneinstrahlung und Temperaturen unter 5 °C schützen (mindestens 24 Stunden).
  • Bereits angesteiften Mörtel (im Abbindungsprozess) nicht mehr verwenden.
  • Probeverklebung bei Naturstein stets durchführen.
  • Arbeitsgerät/verschmutzten Belag sofort mit Wasser reinigen; ausgehärtetes Material nur mechanisch entfernbar.
Info Fassade:
Die Wartezeit, bevor mit den Belagsarbeiten an der Fassade begonnen werden kann, ist abhängig von den jeweiligen Witterungsverhältnissen. In jedem Fall sind aber 14 Tage einzurechnen! Für die Platten- und Fugenarbeiten müssen die Temperaturen von +10 – 30 °C über die ganze Verarbeitungszeit eingehalten werden. Die Fassade muss nach den Fugenarbeiten mindestens 5 Tage vor negativen Witterungseinflüssen geschützt werden. Je nach Jahreszeit kann eine Einhausung erforderlich sein!

Datenblatt herunterladen

Verbrauchsrechner

Bitte füllen Sie die leeren Felder aus.

Sorry, there was an error with the selected options

Ergebnis
Gesamtgewicht :
Anzahl Verpackungseinheiten :
Anzahl Paletten :

Eigenschaften und Vorteile

  • Anwendung innen und aussen
  • Klebebettdicke im Dünnbett bis 5 mm
  • Schnell erhärtend bei 5 - 30 °C
  • Stark verformbar (Klasse S2)
  • Ausgezeichnete Haftung
  • Auf Balkon- und Terrassen-Verbundsystem
  • Auf Fassaden-Systeme weber MARMORAN CERAMO und ROBUSTO

Hinweise

Nicht geeignet für Metall