MW-4 034 (Steinwolle)

Thumbnail

Die MARMORAN Dämmplatte MW-4 034 ist eine aussenseitig oder innenseitig anzubringende Aussenwärmedämmung mit Dämmplatten aus Mineralwolle. Sie dient zur Verbesserung der Wärmedämmung von alten und neuen Wänden und/oder Untersichten. Sie eignet sich speziell für die Fassadendämmung von Gebäuden, bei denen die Nichtbrennbarkeit gefordert ist (z.B. Krankenhäuser, Schulen usw.). Die MW-4 ist nicht brennbar und kann alternativ auch im System «ROBUSTO» mit konsequent mineralischem Aufbau eingesetzt werden. 

Systemaufbau

Systemaufbau MW-4 034
MARMORAN ISO-Leicht-Combimörtel KK71

MARMORAN ISO-Leicht-Combimörtel KK71

MARMORAN ISO Leicht-Combimörtel KK71 ist eine fabrikmässig hergestellte mineralische Kleber- und Trockeneinbettungsmasse auf Zement- und verseifungsbeständiger Pulver-Kunstharzdispersionsbasis, Leichtzusatzstoffen aus EPS, einem Zusatz von Quarzsanden sowie spezifischen Hilfsstoffen.

Mehr zu diesem Produkt erfahren

MARMORAN Armierungsgitter Standard PLUS KA60

MARMORAN Armierungsgitter Standard PLUS rot KA60

MARMORAN Armierungsgitter Standard PLUS KA60 ist ein Armierungsgitter-Gewebe aus Textilglas mit einer Spezial-Ausrüstung zur Schiebefestigkeit, Dimensionsstabilität und Alkalibeständigkeit.

Mehr zu diesem Produkt erfahren

MW-4 034 Wärmedämmplatte

MARMORAN MW-4 034

Die MW-4 034 ist eine Qualitäts Steinwollplatte mit einem deklarierten Lambda-Wert von 0,034 W/mK. Mit der MW-4 034 garantieren die putztragenden Steinwolle-Dämmplatten optimale Wärmedämmung und idealen sommerlichen Wärmeschutz. Sie überzeugen durch ihre Nichtbrennbarkeit (RF1) und verhalten sich unter Temperatureinwirkung völlig neutral, d. h. sie dehnen sich nicht aus und die hohe Diffusionsoffenheit lässt die Wand nahezu ungehindert zurücktrocknen und sorgt dadurch schnell für ein angenehmes Wohnraumklima.

Mehr zu diesem Produkt erfahren

Vor dem Verarbeiten

Anforderungen an den Untergrund generell und im Neubau : Der Untergrund muss sauber, staubfrei, trocken und tragfähig sein. Ausblühungen sind trocken abzubürsten. Der Feuchtigkeitsgehalt des Traggrundes darf die folgenden Werte nicht überschreiten : 

Backstein 4,0 Masseprozent
Beton 3,0 Masseprozent
Kalksandstein 3,0 Masseprozent
Zementstein 3,0 Masseprozent
Porenbeton 17,0 Masseprozent

 

Vorbereitung des Untergrundes bei der Gebäude sanierung : Für die Vorbereitung des Untergrundes bei der Gebäude sanierung bitte nachfolgende Tabelle benützen. Zur Verfestigung des Untergrundes stehen folgende Produkte zur Verfügung :

G 170 Tiefgrund lösemittelfrei 150 – 300 g/m²
G 180 Tiefgrund lösemittelhaltig 150 – 300 g/m²
G 610 Silicon-Tiefgrund Konz. 15 – 30 g Konz./m²
G 840 Fassadenschutzimpr. 150 – 400 g/m²

Eigenschaften und Vorteile

  • Diffusionsoffen, lässt Wände schneller austrocknen
  • Nichtbrennbar Euro-/Baustoffklasse A1
  • Keine Längenänderung bei Temperaturschwankungen
  • Wärme- und schalldämmend
  • Dämmplatten der Saint-Gobain Weber AG sind zu 100 % recyklierbar.

Hinweise

Die Verarbeitung darf nicht bei Temperaturen unter +5°C und über +30°C erfolgen. Das Produkt muss vor Witterungseinflüssen geschützt werden.

Relevante Produkte

Dieses Produkt ist für folgende Projekte konzipiert