MARMOtec hinterlüftete Fassaden

MARMOtec System

Vorgehängte hinterlüftete Fassaden haben sich in den letzten 40 Jahren stark weiterentwickelt. Die vorgehängte hinterlüftete Fassade ist als gestalterische Bekleidung und somit als architektonisches Element zu sehen. Den Planern und Architekten eröffnet das neue MARMOtec System unglaublich viele Möglichkeiten der Gestaltung. MARMOtec ist ein nachhaltiges Fassadensystem mit einer Putzträgerplatte aus Blähglasgranulat.

Die MARMOtec Platte wird fugenlos verputzt oder mit Wandbelägen bekleidet. Das Blähglasgranulat entsteht nach einem patentierten Verfahren aus Recyclingglas. Aufbereiteter Glasbruch wird fein gemahlen, gemischt und geformt. Im Blähofen wird das Rohgranulat gesintert. So entsteht ein ökologisches Produkt aus mineralischen Rohstoffen. 

Systemaufbau MARMOtec

MARMOTec Systemaufbau
MARMOtec Putzträgerplatten MT10

MARMOtec Putzträgerplatten

MARMOtec ist eine Putzträgerplatte für hinterlüftete Fassaden aus Blähglasgranulat. Die Bekleidungsplatte wird fugenlos verputzt oder mit Platten belegt.

Mehr zu diesem Produkt erfahren

MARMOtec Edelstahlschrauben MT12

MARMOtec Edelstahlschrauben

MARMOtec Edelstahlschrauben sind für die Montage von MARMOtec Putzträgerplatte MT10 (für Holz-Unterkonstruktion) bestimmt. Es gib die Edelstahlschrauben in den zwei Varianten 4,5 x 40 mm für Putzträgerplatte 10 mm und 4,5 x 45 mm für Putzträgerplatte 15 mm.

Mehr zu diesem Produkt erfahren

MARMOtec Aufsteckprofil MT11

MARMOtec Aufsteckprofilen

Das MARMOtec Aufsteckprofil aus Kunststoff für Putzträgerplatten mit Stärken von 10 und 15 mm wird eingesetzt an Rollladen-/ Raffstorekästen als Putzabschluss einer Putzträgerplatte. Das Profil ist mit einem verschweissten Gewebeteil ausgestattet, welches mit dem Flächengewebe überlappend eingespachtelt und verputzt wird. Mehrere Profile können mittels Steckverbinder fluchtgerecht verbunden werden. Zur Fixierung an den Putzträgerplatten sind die Schenkel der Profile vorgespannt und zusätzlich ein selbstklebendes Sk-PE-Dichtband eingebracht. Zur besseren Putzhaftung ist das Profil gerillt und gestanzt, Abzugskanten erleichtern den Auftrag von Spachtelmasse und Deckputz. Die gekröpfte Tropfkante dient der gezielten Wasserführung und bildet einen sauberen, exakten Putzabschluss.

Mehr zu diesem Produkt erfahren

Vor dem Verarbeiten

Die MARMOtec Fassadenplatte kann einfach mit einem Messer / Cutter zugeschnitten werden. Ausschnitte werden mühelos mit einer Stichsäge erstellt. Die MARMOtec Fassadenplatte ist mit einem Flächengewicht von 5 bis 7,5 kg pro m2 sehr leicht und daher einfach zu montieren. Eine einzelne Platte wiegt nur 4,8 bis 7,2 kg je nach Plattendicke. Es ist daher möglich, dass mehrere Platten durch nur eine Person montiert werden.

Für Untersichten liefern wir die MARMOtec- U Platte welche zusätzlich vergütet und oberflächlich geschlossen ist.  Das Format von 800 x 1200 mm lässt ein effizientes Arbeiten auch bei engen Platzverhältnissen auf dem Gerüst zu. Dank der mehrteiligen Unterkonstruktion können Aussenecken und Fensteranschlüsse sehr gut ausgerichtet werden. Abweichungen im Untergrund sind daher keine Herausforderung mehr. Durch die Entkoppelung der MARMOtec Fassadenplatte kann das Mauerwerk frei vom Putzaufbau austrocknen, dies ist gerade bei Neubauten und der immer kürzeren Bauzeit ein grosser Vorteil.

Eigenschaften und Vorteile

  • Geringes Gewicht 
  • Einfaches Bearbeiten mit einem Cutter 
  • Fugenausbildung ohne offene Fugen, Streifenarmierung oder Verspachtelungen 
  • Nicht brennbar 
  • Keine kritische Längenänderung durch Erhitzung 
  • Natürliches Produkt 
  • Putzaufbau oder Plattenbelegung sind in grosser Vielfalt möglich.

Hinweise

Die MARMOtec Fassadenplatten werden versetzt montiert. Kreuzfugen sind nicht zulässig. Der Schraubabstand beträgt 233 mm.

WICHTIGER Hinweis:
Die Edelstahl-Systemschrauben müssen bündig montiert werden.

 

Dieses Produkt ist für folgende Projekte konzipiert