MARMORAN Wabenrondellen

Saint-Gobain Weber AG
Saint-Gobain Weber AG

Dieses Produkt ist Teil unseres Comfort-Sortiments.

  • thermacare
MARMORAN Wabenrondellen KR10 ist eine Montagevorrichtung für die Befestigung leichter Bauteile in den MARMORAN Aussenisolationssystemen (Rondellenmaterial: Niederdruckpolyethylenen, Ø 90 mm, Dicke 10 mm).

Verpackung

Datenblätter und andere Unterlagen zum Herunterladen

Vor dem Verarbeiten

Anforderung für maximale Belastbarkeit:
Die maximale Belastbarkeit der Wabenrondelle setzt deren einwandfreien Einbau im Wärmedämmverbundsystem voraus. Die Vorgaben des Systemlieferanten sowie die fachgerechte Ausführung des Wärmedämmverbundsystems sind einzuhalten. Zudem müssen die Wabenrondellen einen Mindestrandabstand von 250 mm und untereinander einen Mindestachsabstand von 500 mm in allen Richtungen aufweisen. Wabenrondelle mit kleineren Achsabständen sind als Gruppe zu betrachten und es sind die Einzelwerte einer Wabenrondelle zu verwenden. Jeder Wabenrondelle darf nur einer Gruppe zugeordnet werden. In begründeten Fällen können die Mindestwerte der Rand- und Achsabstände reduziert werden. Die angegebenen Lastwerte gelten für eine Beanspruchung in die entsprechende Belastungsrichtung. Bei kombinierten Beanspruchungen (Schrägzug) ist die Interaktion der Zug- und Querkraftbelastung nachzuweisen.

Eigenschaften und Vorteile

  • Durchmesser von 90 mm
  • Pro Karton wird ein Wabenrondellen-Fräser aus Kunststoff mitgeliefert

Hinweise

Empfohlene Gebrauchslast auf einwandfrei versetzte Wabenrondelle:
Druckkraft PD auf ganze Montagefläche (EPS) 0.09 kN
Druckkraft PD auf ganze Montagefläche (SW) 0.06 kN
Zugkraft (EPS): 0.04 kN
Zugkraft (MW): 0.02 kN
Querkraft (EPS): 0.08 kN
Querkraft (MW): 0.06 kN
Empfohlene Gebrauchslast auf Verschraubung: 
Zugkraft: 0.10 kN
Querkraft: 0.10 kN
Werte basieren auf:
Schraubendurchmesser: 4 mm