MARMORAN Einbettungsmasse / Baukleber KK10

Saint-Gobain Weber AG
Saint-Gobain Weber AG

Dieses Produkt ist Teil unseres Comfort-Sortiments.

  • thermacare
MARMORAN Einbettungsmasse - Baukleber KK10 ist eine fabrikmässig hergestellte Klebemasse auf der Basis einer verseifungsbeständigen Kunstharzdispersion und ausgewählten Füllstoffen.

Untergrund

XPS, Wand, Mineralwolle, EPS, Fassade, Decke, Keramische Platten, Natursteine, Beton, Backstein, Kalksandstein, Leichtbackstein, Zementfaserplatten

Verpackung

Datenblätter und andere Unterlagen zum Herunterladen

Vor dem Verarbeiten

Der Untergrund muss vor dem Auftragen trocken, sauber, tragfähig, frei von Schalöl, Staub und losen Bestandteilen sein. Alte Kalk- und Mineralfarben sowie nicht verseifungsbeständige Farb- und Putzschichten müssen unbedingt vorgängig entfernt werden. Absandende Oberflächen mit MARMORAN Tiefgrund vorbehandeln. MARMORAN Einbettungsmasse - Baukleber KK10 darf nicht als Einbettung bei Mineralwolle-Systeme eingesetzt werden. Keine nachträgliche Wasserzugabe! Sicherheitshinweis: Haut- und Augenkontakt vermeiden. Daher sind schützende Massnahmen vorzusehen und bei Körperkontakt sind die Stellen sofort mit Wasser zu reinigen. Bauteile, insbesondere Fenster, Metallteile usw. können durch die hohe Alkalität der Klebemasse angegriffen werden. Sie sind deshalb gut abzudecken. Werkzeuge, Geräte und Hände müssen sofort nach Arbeitsende mit Wasser gereinigt werden. Weitere Angaben zur Klebe- und Einbettungstechnik entnehmen Sie bitte den speziellen Verarbeitungsvorschriften «MARMORAN Aussenisolation».

Eigenschaften und Vorteile

  • Exzellente Haftzugfestigkeit 
  • Klebe- und Einbettungsmasse für die Aussenisolation 
  • Universell einsetzbar 
  • Schnell und leicht zu verarbeiten 
  • Basis aus einer verseifungsbeständigen Kunstharzdispersion und ausgewählter Füllstoffe 
  • Anwendung innen und aussen 
  • Lösungsmittelfrei 
  • Ist nicht entzündlich

Hinweise

Der Untergrund muss vor der Verarbeitung trocken, sauber, tragfähig und frei von losen Bestandteilen sein. Alte Kalk- und Mineralfarben abwaschen, bzw. entfernen. Absandende Oberflächen mit MARMORAN Tiefgrund vorbehandeln. Darf nicht als Einbettung beim System «MW» eingesetzt werden. Haut- und Augenkontakt vermeiden. Ferner sind schützende Massnahmen vorzusehen und bei Körperkontakt sind die Stellen sofort mit Wasser zu reinigen. Werkzeuge, Geräte und Hände müssen sofort nach Arbeitsende mit Wasser gereinigt werden. Bauteile können nicht nachträglich gereinigt werden. Sie sind deshalb gut abzudecken.

Dieses Produkt ist für folgende Projekte konzipiert