Abbindebeschleuniger KK99 (zu KK10/KK20)

Saint-Gobain Weber AG
Saint-Gobain Weber AG

MARMORAN Abbindebeschleuniger KK99 ist ein Zusatzstoff, der einen Abbindeprozess, beispielweise das Erhärten von Einbettungsmassen oder Baukleber, beschleunigt und damit die Abbindezeit verkürzt.

Verpackung

Datenblätter und andere Unterlagen zum Herunterladen

Vor dem Verarbeiten

MARMORAN Einbettungsmasse - Baukleber KK10 oder MARMORAN Spezialbaukleber KK20 vermischt mit Abbindebeschleuniger KK99 sind innert etwa 1 bis 2 Std. zu verarbeiten. Leichte Viskositätsanpassungen können durch Zugabe von 1 bis 2 % Wasser vorgenommen werden. Keine nachträgliche Wasserzugabe! 

  • MARMORAN Einbettungsmasse - Baukleber KK10 wird vor dem Verarbeiten mit 3 kg Abbindebeschleuniger KK99 pro Eimer à 20 kg knollenfrei vermischt.
  • MARMORAN Spezialbaukleber KK20 wird vor dem Verarbeiten mit 6 kg Abbindebeschleuniger KK99 pro Eimer à 20 kg knollenfrei vermischt. 
Sicherheitshinweis: Haut- und Augenkontakt vermeiden. Daher sind schützende Massnahmen vorzusehen und bei Körperkontakt sind die Stellen sofort mit Wasser zu reinigen. Bauteile, insbesondere Fenster, Metallteile usw. können durch die hohe Alkalität der Klebemasse angegriffen werden. Sie sind deshalb gut abzudecken. Werkzeuge, Geräte und Hände müssen sofort nach Arbeitsende mit Wasser gereinigt werden. Weitere Angaben zur Klebe- und Einbettungstechnik entnehmen Sie bitte den speziellen Verarbeitungsvorschriften «MARMORAN Aussenisolation».

Datenblatt herunterladen

Eigenschaften und Vorteile

  • Abbindebeschleuniger für Klebe- und Einbettungsmassen für VAWD 
  • Universell einsetzbar 
  • Zum schneller verarbeiten 
  • Lösungsmittelfrei 
  • Schnelle Trocknung bei schwachsaugenden Untergründen 

Hinweise

Sicherheitshinweis: Haut- und Augenkontakt vermeiden. Daher sind schützende Massnahmen vorzusehen und bei Körperkontakt sind die Stellen sofort mit Wasser zu reinigen. Bauteile, insbesondere Fenster, Metallteile usw. können durch die hohe Alkalität der Klebemasse angegriffen werden. Sie sind deshalb gut abzudecken. Werkzeuge, Geräte und Hände müssen sofort nach Arbeitsende mit Wasser gereinigt werden.