weber.floor 4602

Saint-Gobain Weber AG

Zementgebundene Industrieboden - Ausgleichsmasse 5 - 50 mm CTF-C25-F7-AR1.0 (EN 13813)


Datenblätter und andere Unterlagen zum Herunterladen

Vor dem Verarbeiten

  • Material vor Verlegung warm und trocken lagern. Ideale Baustellentemperaturen > 10 < 25°C.
  • Vorab erforderlichen Ausgleichsbedarf schätzen, Fertigfussbodenhöhen markieren und vorhandene Bewegungsfugen übernehmen.
  • Im Zweifelsfall bezüglich Verarbeitung, Untergrund oder konstruktiver Besonderheiten bitte Beratung anfordern.

Datenblatt herunterladen

Eigenschaften und Vorteile

  • EMICODE EC1 Plus, sehr emissionsarm
  • in unterschiedlichen Schichtdicken einsetzbar
  • gut fliessfähig
  • früh begehbar
  • AR 1.0 nach EN 13892-4 (BCA-Rollentest)

Hinweise

  • Entwässerungseinrichtungen etc. im Vorfeld sorgfältig abdichten. Im Gefällebereich (maximal 1,5 %) ist das Fliessverhalten nur bedingt durch Reduktion der Wasserzugabe einzustellen. Eine zu steife Konsistenz wirkt sich negativ auf das Entlüftungsverhalten aus.
  • Innen- und Bodentemperatur während Verarbeitung und eine Woche danach > 10°C.
  • Relative Luftfeuchtigkeit während der Trocknung max. 70 %