weber.floor 4520

Saint-Gobain Weber AG
Saint-Gobain Weber AG
Schnell begehbare Leichtausgleichsmasse auf Basis Zement/expandiertes Polystyrol.

Verpackung

Datenblätter und andere Unterlagen zum Herunterladen

Vor dem Verarbeiten

  • Vor Verarbeitung erforderlichen Ausgleichsbedarf schätzen.
  • Im Zweifelsfall bezüglich Verarbeitung, Untergrund oder konstruktiver Besonderheiten bitte Beratung anfordern.

Verbrauch / Ergiebigkeit
pro cm Schichtdicke: ca. 11 l/m2 Frischmörtel


Wasserbedarf
ca. 16 l / 200 l


Eigenschaften und Vorteile

Anwendungsgebiet
Im Wohnungsbau und im Objekt- und Gewerbebau als Rohrhöhenausgleich, Ausgleichsschicht auf Holzbalkendecken, zur Reprofilierung von Flachdächern, für Sauberkeitsschichten und als Geschosshöhenausgleich. Für den Innen- und Außenbereich.


Produkteigenschaften
  • schnell begeh- und mit Estrich belegbar
  • sehr geringes Eigengewicht
  • geringe Zusammendrückbarkeit
  • geringe Wärmeleitfähigkeit
  • manuell oder maschinell verarbeitbar

Hinweise

  • Bei Mineralwolle als zusätzlicher Dämmlage sollte eine Trennlage auf weber.floor 4520 Leichtausgleich rapid ausgelegt werden.
  • Bei ständig erhöhtem Wasserdampfanfall unterhalb der Decke (z. B. in gewerblichen Großküchen etc.) muss eine Abdichtung der Decke von unten erfolgen.
  • Nicht geeignet als Drainageschicht oder zum direkten Belegen mit Fliesen oder anderen Oberbelägen.
  • Das Produkt muss mit einer Lastverteilungsschicht (Estrich) auf Dämm- oder Trennlage belegt werden.
  • Produkt entwickelt beim Abbindeprozess Wärme.
  • Zusammendrückbarkeit < 3 mm bei 15 cm Einbaudicke.
  • Die Angabe zur Wärmeleitfähigkeit bezieht sich auf einen Messwert.
  • Keine Fremdstoffe beimischen.
  • Gerätereinigung im frischen Zustand mit Wasser.